Forschungsthemen:

Mit dem Virtual Reality basierten Karlsruher Endoskopie- Trainer können in Echtzeit realitätsnahe Operationssituationen (z. B. aus der Laparoskopie oder der Gynäkologie) auf dem Bildschirm simuliert werden, in die der Proband interaktiv eingreifen kann.

Mit der Simulationssoftware KISMET lassen sich neuartige Instrumentenentwicklungen durch "Rapid Prototyping" kostengünstig entwickeln. Die Anzahl der während des Entwicklungsprozesses teuer anzufertigenden Prototypen wird durch die vorangehende Simulation deutlich reduziert.

Karlsruher Endoskopietrainer


Mit Zusatzkomponenten zur Simulationssoftware KISMET können Datensätze aus Röntgen- oder Magnetresonanz-Tomographien als dreidimensionale Modelle dargestellt werden ( Visualisierung von Volumendaten). Sie ermöglichen eine genaue Lokalisierung z. B. von Tumoren, die Ermittlung ihrer räumlichen Koordinaten und unterstützen den Chirurgen bei der Planung von Operationen und der intraoperativen Navigationsunterstützung.

Position Thema / weitere Info's Ansprechpartner

Studienarbeit

Maschinenbau
(Mechanik)

Erstellung eines elastodynamischen Simulationsmodells des menschlichen Herzens für den VR-basierten Chirurgietrainer

Siehe: http://www-kismet.iai.fzk.de/KISMET/kis_apps_med.html
Themenbeschreibung laden

Dr. H.K. Cakmak
Tel.: 07247 / 82-2962

Cakmak@iai.fzk.de

Diplomarbeit

Maschinenbau
(Mechanik)

Erstellung eines elastodynamischen Simulationsmodells des menschlichen Muskel- und Skelettapparats der äußeren Extremitäten (Arme, Beine)

Siehe: http://www-kismet.iai.fzk.de/KISMET/kis_apps_med.html
Themenbeschreibung laden

Dr. H. Maaß
Tel.: 07247 / 82-2269

Maaß@iai.fzk.de

Studien- und Diplomarbeiten

Informatik,
Maschinenbau,
Geowissenschaften

Entwicklung von Software-Modulen eines Umweltmodells (Seeboden, Fauna, Flora, Strömung usw.) zur VR-Simulation eines autonomen Unterwasserfahrzeugs (BMBF-Projekt)
Themenbeschreibung laden

Teilaufgaben können auch an stud. Hilfskräfte vergeben werden

Dr. U. Kühnapfel
Tel.: 07247 / 82-2567

jet@iai.fzk.de

Stud. Hilfskräfte

alle Studenten

Erstellung von Produktdokumentationen für ein VR-basiertes chirurgisches Trainingssystem im Rahmen eines TT-Projekts
(hier enge Zusammenarbeit mit einem jungen Unternehmen !)

Dr. U. Kühnapfel,
Dr. H. Maaß,
Dr. H.K. Cakmak

Zugriffe auf die KISMET-Seiten seit 29. Nov. 1998:

Webmaster: Dr. U. Kühnapfel .
Letzte Änderung 06. März 2003.
E-mail: jet@iai.fzk.de


[KISMET-Home] [IAI-Home] [AS-MED-Home] [FZK-Home]